GRÜNE im Kreis starten Initiative gegen Personalnot in Kitas

Erzieherinnen und Erzieher werden händeringend gesucht, um die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder in Kitas und offen Ganztagsangeboten in dem Schulen decken zu können. Nun will der Kreis selbst gegen den Personalmangel vorgehen und bietet im Berufskolleg Ratingen ab dem Schuljahr 2020/2021 einen Bildungsgang zum Erzieher/-in an. Auf Initiative der GRÜNEN wird dieser bei entsprechendem Bedarf auch zweizügig ausgebaut.
„Wir freuen uns, dass durch dieses Angebot zukünftig weniger Personalnot in den Kitas vorherrscht und dadurch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie aber auch die Qualität der Betreuung verbessert werden kann“, freut sich die Landratskandidatin der GRÜNEN Martina Köster-Flashar, die gleichzeitig auch Mitglied im Schulausschusses des Kreises ist.

 

Verwandte Artikel