GRÜNE: Klimaschutz im Kreistag etablieren – ULAN wird KULAN

 

Den Klimaschutz wollen die GRÜNEN erkennbar in den Fachausschüssen des Kreistages verankern. Dazu bringen sie jetzt den Antrag in den Kreistag ein, den Kreisausschuss für Umwelt-, Landschafts- und Naturschutz (ULAN) entsprechend zu ergänzen.

 

„Mit der Erweiterung zum KULAN werden Beratungen zum Klimaschutz explizit in ein politisches Fachgremium des Kreistags integriert und in den bestehenden Sitzungsrhythmen institutionalisiert. Damit wollen wir eine kontinuierliche, fachlich angemessene Themenbearbeitung unterstützen und dauerhaft festigen. Zudem soll die Gewichtung zur Bearbeitung der Klimaschutz-Anliegen im Kreistag und in der Kreisverwaltung unterstrichen werden“, begründet Fraktionsvorsitzender Bernhard Ibold die neue GRÜNE Initiative.

 

Verwandte Artikel