GRÜNE: Beschäftigung fördern und Umweltschutz ausbauen

Die erweiterten Förderperspektiven des Teilhabechancengesetzes will die GRÜNE Fraktion im Kreistag zur Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Menschen einsetzen und gleichzeitig den Umwelt- und Klimaschutz unterstützen.  Bernhard Ibold und Martina Köster-Flashar, die…

Weiterlesen »

GRÜNE: 200 neue Bäume für den Kreis

Mit Finanzhilfe des kreiseigenen Klimaschutzbudgets 2020/2021 schlägt die GRÜNE Fraktion im Mettmanner Kreistag eine ‘Baumpflanzoffensive Kreis ME’ vor. “Wir wollen Bäume gegen den Klimawandel pflanzen und damit einen örtlichen Beitrag…

Weiterlesen »

Grüne

Grün gehört zu bunt

Die Grünen des Kreisverbands Mettmann haben am Sonntagmorgen Präsenz gezeigt: Zusammen mit der Initiative „Mettmann ist bunt“ sowie Vertreter anderer demokratischer Parteien protestierten viele Parteimitglieder der Grünen bei einer Mahnwache…

Weiterlesen »

KreisGRÜNE mit Antrag zur BDK

Vom 15. bis zum 17. November ist die Bundesdelegiertenkonferenz (BDK) der Grünen in Bielefeld. Auch die GRÜNEN aus dem Kreis Mettmann leisten einen Beitrag. Ophelia Nick aus dem Ortsverband Wülfrath…

Weiterlesen »

GRÜNE mit neuen Akzenten zum Kreisdoppelhaushalt

Die GRÜNE Kreistagsfraktion hat in den letzten Wochen den Entwurf zum Doppelhaushalt 2020/2021 des Kreises Mettmann bearbeitet. Anfang November wurden die Ideen dann in einer Haushaltsklausur zusammengetragen und bewertet. Im…

Weiterlesen »

GRÜNE: Kreis soll fairen Handel unterstützen

Den fairen Welthandel auf kommunaler Ebene fördern – das ist das Ziel einer neuen Initiative der bündnisgrünen Kreistagsfraktion. Dazu bringt sie in die kommende Sitzung des Kreisausschusses am 30. September…

Weiterlesen »

Fridays For Future Brot

Von Roland Schüren   „Was kann ich denn noch tun, um Euch zu unterstützen?“ Nach der Rede als Entrepreneur For Future vor den jeweiligen Rathäusern im Rahmen der FFF-Demos in…

Weiterlesen »

L239 – Sanierung ohne Radwegebau

„Wenn der ADFC im Zusammenhang mit der Sanierung der L239 und dem Bau eines geschotterten Notgehwegs statt eines Rad-Gehwegs von einem „Schildbürgerstreich“ spricht, dann ist das eine freundliche Untertreibung,“ sagt…

Weiterlesen »